Taizé

Altar der Stadtpfarrkirche Kemnath für das Taizégebet, mit vielen Kerzen, dem Taizékreuz und einer Ikone
Bildrechte Andrea und Alfred Kick
Am kommenden Freitag, 25. November 2022 findet um 19 Uhr in der katholischen Stadtpfarrkirche in Kemnath ein (ökumenisches) Taizégebet statt.
Taizégebete zeichnen sich durch eine ruhige, meditative Atmosphäre aus. Im Mittelpunkt stehen die einfachen, sich oft wiederholenden Gesänge sowie eine längere Zeit der Stille und nur sehr wenige Texte.
 Taizékreuz und Kerzen abends vor dem Kreuz der Ägidius-Kapelle auf der Burg Waldeck
Bildrechte Sandra Hirschke
Bilder zur Wanderung mit besinnlichen Impulsen auf die Burg Waldeck zu einem Freiluft-Taizégebet vom Freitag, den 8. Juli 2022. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Reihe „Genussvoll Wandern 2022“ des Dekanats Weiden statt.
Der Taizé-Musikkreis begleitet seit 2008 die einfachen, meditativen Gesänge aus der ökumenischen Gemeinschaft in Taizé (Frankreich) mit Gesang und Instrumenten. Unsere Taizégebete finden unregelmäßig statt, in wechselnden Kirchen (Kemnath, Immenreuth und Ahornberg) unserer evangelischen und katholischen Gemeinden.

Seit einigen Jahren findet in unregelmäßigen Abständen ein Taizégebet in der katholischen Pfarrkirche Kemnath, der Altenheimkapelle, der Ahornberger Kapelle oder in der evangelischen Kirche Immenreuth satt. Diese ökumenische Gottesdienstform zeichnet sich durch eine ruhige, meditative Atmosphäre aus. Im Mittelpunkt stehen die einfachen, sich oft wiederholenden Gesänge ...