Grüß Gott

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Evangelisch-lutherischen Pfarrei Wirbenz! Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen.

Unsere Website befindet sich noch im Aufbau und wird nach und nach wachsen. 

Unsere Pfarrei liegt landschaftlich schön gelegen an der nordwestlichen Grenze zwischen der Oberpfalz und Oberfranken am Rande des Fichtelgebirges und des Steinwaldes.

Wir blicken auf eine lange und vielfältige Geschichte im Kemnather Land zurück. Die Pfarrei umfasst die beiden Kirchengemeinden Wirbenz mit Kemnath und Immenreuth mit Kulmain und hat knapp 1200 Gemeindeglieder. Sie erstreckt sich über die politischen Gemeinden Speichersdorf (Oberfranken), Kemnath, Immenreuth und Kulmain (Oberpfalz). Wir gehören zum Evangelisch-lutherischen Dekanat Weiden i.d. Opf. und dem Kirchenkreis Regensburg.

Auf unserer Homepage finden Sie neben aktuellen Informationen aus dem Gemeindeleben auch allgemeine Informationen zu unserer Kirchengemeinde, zu den Kirchen, unserem musikalischen Angebot, Gruppen und Kreisen und einiges Interessantes mehr. Schauen Sie doch mal rein!

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken!

Bleiben Sie behütet,

Ihre Pfarrerin Kathrin Spies

Überblick zu unseren Veranstaltungen

 

Karte zum Gebiet der beiden Kirchengemeinden:Karte der Pfarrei Wirbenz mit Kemnath und Immenreuth (größere Vorschau)

(Gebiet der Kirchengemeinden Wirbenz mit Kemnath und Immenreuth, in der Kulmregion Nord)

Termine

Tageslosung

Aktuelle Nachrichten

Ökumenisches Friedensgebet ("immer sonntags")
Bildrechte: Katrin Pasieka-Zapf
Die evangelische und katholische Kirchengemeinde in Kemnath beteiligen sich am bundesweiten Aufruf der zu einem ökumenischen Friedensgebet für die Ukraine, das immer am frühen Abend des Sonntags stattfinden soll. Das Friedensgebet findet wieder am Sonntag, den 27. März in der katholischen Stadtpfarrkirche in Kemnath um 19:00 Uhr statt und wird dieses Mal von der Kolpingjugend Kemnath vorbereitet.
Ökumenisches Friedensgebet ("immer sonntags")
Bildrechte: Katrin Pasieka-Zapf
Die evangelische und katholische Kirchengemeinde in Kemnath beteiligen sich am bundesweiten Aufruf der zu einem ökumenischen Friedensgebet für die Ukraine, das immer am frühen Abend des Sonntags stattfinden soll. Das Friedensgebet findet wieder am Sonntag, den 20. März in der katholischen Stadtpfarrkirche in Kemnath um 19:00 Uhr statt und wird dieses Mal vorbereitet von Pfarrerin Kathrin Spies.
Symbolbild Taube in gelb
Bildrechte: EKD
Beide Pfarrer*innen und der Kirchenvorstand haben sich einstimmig dafür ausgesprochen, das Immenreuther Gemeindehaus dem Landkreis Tirschenreuth zur Unterbringung ukrainischer Kriegsflüchtlinge anzubieten und deren Not zu lindern. Durch den Einsatz von Alfred Schuster und weiterer Helfer*innen konnte die sechsköpfige Familie (2 Kinder) bereits am Montag im Gemeindehaus willkommen geheißen werden.
Plakat in blau-gelber Farbe mit Friedenstaube
Bildrechte: Katrin Pasieka-Zapf
Die evangelische und katholische Kirchengemeinde in Kemnath beteiligen sich am bundesweiten Aufruf zu einem ökumenischen Friedensgebet für die Ukraine, das immer am frühen Abend des Sonntags stattfinden soll. Das 3. Friedensgebet findet am Sonntag, den 13. März wieder in der katholischen Stadtpfarrkirche in Kemnath um 19:00 Uhr statt und wird dieses Mal vom ökumenischen Aktionskreis vorbereitet.